Stopover mit Stil

Überbrücken Sie die Wartezeit am internationalen Flughafen wie ein Profi

Berlin (ots) – Ein Stopover bietet nicht nur die Möglichkeit, eine weitere Destination kennenzulernen, sondern gleichzeitig genussvoll zu entspannen. IHG® Reiseexperten geben Tipps, wie sich ein Zwischenstopp während der Reise ideal gestalten lässt.

Nach der Landung gleich zur Ayurveda-Behandlung und im Anschluss die Stadt erkunden? Die Kenner unter den Fernreisenden wissen, dass Stopover während eines Langstreckenflugs alles andere als langweilig sind. Denn viele internationale Flughäfen bieten ein umfassendes Serviceangebot: Von Lounges über Gourmet-Restaurants bis hin zu Beauty-Treatments erleben Reisende schon vor der Ankunft in ihrer Zieldestination den „Urlaub vor dem Urlaub“ oder der Geschäftsreise. Auch die Wahl der Übernachtungsmöglichkeit am Flughafen will gut überlegt sein für den idealen Wohlfühl-Komfort. InterContinental Hotels Group® (IHG) präsentiert vier besondere Flughäfen für den perfekten Stopover. IHG Experten verraten außerdem ihre persönlichen Insider- Tipps, wie sich der Kurzaufenthalt während des Stopovers so angenehm wie möglich gestalten lässt.

1. Paris Charles de Gaulle: Französisches Flair und „l’art de vivre“

Ob für eine Woche oder nur einen kurzen Zwischenstopp: Die Stadt der Liebe ist immer eine Reise wert. Wer nur Zeit für ein Mini-Rendezvous mitbringt, gelangt in einer knappen Stunde mit dem RER B in die Pariser Innenstadt. Arnaud Vermerie, General Manager vom Holiday Inn Express® Paris – Charles de Gaulle, empfiehlt sich in diesem Fall auf die Hauptattraktionen zu konzentrieren: „Ein Besuch in der Notre Dame Kathedrale, ein Spaziergang an der Seine oder ein Café au Lait in einem der zauberhaften Pariser Cafés machen jeden noch so kurzen Aufenthalt zum unvergesslichen Erlebnis.“ Doch auch wer am Flughafen bleibt, kann sich von der französischen Lebensart unter anderem in Restaurants wie dem neu eröffneten Le Teppan, das mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet ist, überzeugen. Neben bestem Serviceangebot wartet auch künstlerische Inspiration auf Reisende durch zahlreiche Kunst- und Fotoausstellungen in allen Terminals. In Terminal 1 bewundern Gäste zurzeit Gemälde und Fotographien verschiedener Pariser Sehenswürdigkeiten, ohne den Flughafen zu verlassen. Übernachtungstipp: Für den, dessen Weiterflug erst am nächsten Tag startet, empfiehlt sich das Holiday Inn Express in Flughafennähe, welches per CDGVAL, einem kostenlosen Airport Train, der alle Terminals verbindet, oder Shuttlebus schnell erreichbar ist. Gäste finden hier Features wie kostenloses WLAN, bequeme Betten, flexible Arbeitsbereiche oder das Express Start Frühstück vor, das im Preis enthalten ist. Ganz in der Nähe befinden sich außerdem beliebte Freizeitparks, wie das Disneyland Paris oder der Parc Astérix.

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie bitte die Website www.holidayinnexpress.com.

Zimmerpreise: ab 79 Euro pro Nacht inklusive Frühstück

2. Changi Airport Singapur: Rund-um-Wohlfühlerlebnis in der „grünen Stadt“

Für viele Reisende, die auf dem Weg nach Asien, Australien oder Neuseeland sind, ist Singapur die erste Wahl für einen Stopover. Falsch macht man damit nichts: Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde der Changi Airport als bester der Welt bei den World Airport Awards ausgezeichnet. Verteilt auf vier Terminals, beherbergt der Flughafen über 400 Geschäfte und 140 Restaurants und Cafés, die mit ihrer Vielfalt keinen Wunsch offenlassen. Bruno Cristol, General Manager im Crowne Plaza® Changi Airport Singapur, empfiehlt Besuchern das besondere Naturerlebnis: „Beeindruckend sind die zahlreichen Grünanlagen, darunter ein Sonnenblumengarten auf dem Dach, ein Orchideengarten mit über 30 Arten oder ein Seerosenteich. Dadurch erlebt man schon am Flughafen die typische Atmosphäre der grünen Stadt, wie Singapur auch genannt wird.“ Neben Kunstinstallationen, Kinos und drei Spas ist die Rooftop Poolbar ein absolutes Highlight. In die Stadt gelangt man mit der MRT, Singapurs Metro System, Taxi oder Shuttle Service zügig zu berühmten Sehenswürdigkeiten, wie den Gardens by the Bay oder der berühmten Orchard Road zum Shopping. Kultur und Sehenswürdigkeiten in nur zweieinhalb Stunden vermittelt die kostenlose Heritage Stadtrundfahrt. Übernachtungstipp: Im Crowne Plaza Changi Airport, das via Skytrain von den Terminals aus bequem zu erreichen ist, finden Gäste technischen Komfort im hauseigenen Business-Center, Erholung im Fitness- und Spa-Bereich sowie preisgekrönte asiatisch-westliche Kulinarik im Azur Restaurant. Die Zimmer mit Blick auf die Start- und Landebahn, der Spa-Bereich und einladende Außenpool sorgen dafür, dass das mehrfach preisgekrönte Hotel beispielsweise zum fünften Mal in Folge als bestes Flughafenhotel in den Skytrax Awards ausgezeichnet wurde.

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie bitte die Website www.crowneplaza.com.

Zimmerpreise: ab 140 Euro pro Nacht

3. Frankfurt Flughafen: Familienparadies für Flugbegeisterte

Die Mainmetropole beeindruckt nicht nur mit ihrer ikonischen Skyline oder dem umtriebigen Bankenviertel – sie punktet ebenso mit ihrer geschäftigen Innenstadt und den historischen Sehenswürdigkeiten. Dieter Esslinger, Regional General Manager im Holiday Inn® Frankfurt Airport: „Besonders Familien erleben bei einem Kurzaufenthalt in der Stadt, die nur 20 Minuten entfernt vom Flughafen liegt, eine abwechslungsreiche Unterhaltung: In wenigen Stunden können sie etwa den Main Tower, den Waldspielplatz rund um den Goetheturm, den Frankfurter Zoo oder das Verkehrsmuseum erkunden.“ Auch der Flughafen bietet viele gelungene Stopover-Erlebnisse: Neben aktuellen Kinofilmen in der Movie World in Terminal 2, können Passagiere in der Gaming World kostenfrei Interaktivspiele ausprobieren oder wechselnde Foto-Ausstellungen besuchen. Spaß für die ganze Familie ist vor allem bei einer Flughafen-Rundfahrt oder im Flugsimulator garantiert. Übernachtungstipp: Das Holiday Inn Frankfurt Airport ist besonders familienfreundlich. Kinder bis einschließlich 17 Jahre übernachten hier gratis – Kinder bis zwölf Jahre essen zudem gratis. Vom Hotel aus gelangt man umgehend zum Flughafen, erreicht aber auch die vielen lokalen Sehenswürdigkeiten bequem. Darüber hinaus können sich Gäste in der Open Lobby des Hotels, die die traditionelle Lobby mit dem Lounge-, Bar- und Restaurantbereich verknüpft und zum Entspannen oder Arbeiten einlädt, wie zu Hause fühlen. Es ist der perfekte Ort um sich mit anderen Reisenden auszutauschen oder die Zeit alleine zu genießen, bevor es wieder zurück ins Flugzeug geht.

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie bitte die Website www.holidayinn.com.

Zimmerpreise: ab 99 Euro pro Nacht

4. Johannesburg Airport: Südafrikanische Lebensart auf höchstem Komfort

Am Fuße des Tafelberges erstreckt sich Johannesburg als eine der facettenreichsten Metropolen Afrikas. Vor allem kulturinteressierte Besucher erleben hier unvergessliche Eindrücke. Vom Flughafen können Reisende mit dem sogenannten Gautrain auf direktem Weg ins Stadtzentrum in die bewegte Landesgeschichte, etwa bei einem Besuch im Apartheid-Museum, eintauchen. Samantha Clingham, General Manager im InterContinental® Johannesburg O.R. Tambo Airport: „Die südafrikanische Lebensart lernt man am besten im Viertel Maboneng bei traditioneller Live-Musik kennen. Außerdem empfehlen wir einen Besuch im Carton Center, einem der höchsten Gebäude der Stadt mit einem spektakulären Ausblick auf die Skyline.“ Auf Reisende, die am Flughafen bleiben, wartet gehobener Service und eine luxuriöse Ausstattung: Sechs Premium-Lounges, ein VIP Service und ein vielseitiges Angebot an landestypischen Speisen, Schmuck und Weinen bieten ein außergewöhnliches Verwöhn-Erlebnis. Übernachtungstipp: Im InterContinental Johannesburg O.R. Tambo Airport kommen Genießer ebenso auf ihre Kosten: Die erstklassige Küche, der gehobene Service und ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten machen es zum besten Flughafenhotel Südafrikas. So bieten der hauseigene Spa-Bereich und der spektakuläre Pool nach der Stadterkundung die ideale Entspannungsgelegenheit vor der Weiterreise.

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie bitte die Website www.intercontinental.com.

Zimmerpreise: ab 270 Euro pro Nacht

 Quellenangabe: „obs/InterContinental Hotels Group/(c)IHG“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × fünf =