Spinatnudeln mit Edelpilzsoße

Bild von M4rtine auf Pixabay

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Den Spinat ohne Fett nach Packungsangabe mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln zubereiten. Inzwischen die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Den Gorgonzola würfeln. Die Milch erhitzen. Gorgonzola und Frischkäse dazugeben und glatt rühren. Die Käsesauce mit Pfeffer und frisch gemahlener Muskatnuss abschmecken. Die Nudeln abtropfen lassen.  Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Bandnudeln und Spinat vermischen, in tiefen Tellern anrichten und die Käsesauce darüber verteilen.

Pro Portion: etwa 810 kcal

Zutaten (für 4 Portionen):

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

600 g tiefgekühlter Blattspinat

600 g Bandnudeln, Salz

200 g Gorgonzola

100 ml fettarme Milch

100 g Frischkäse aus Buttermilch (5 – 8% Fett absolut)

schwarzer Pfeffer

Muskatnuss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × drei =