Nougat-Brioches

Zubereitung

 

1. Mehl, Hefe, Zucker, 1 Prise Salz, Milch und Butter mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

 

2. Die Schokolade in Stücke brechen. 8 kleine Briocheförmchen (150 ml Inhalt, ersatzweise 8 Mulden eines Muffinbleches) gut fetten. Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen.

 

3. Den Hefeteig mit den Händen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, zu einer Rolle formen und in 10 gleich große Stücke schneiden. 8 Stücke zu Kugeln formen, flach drücken, Schokolade darauf legen und den Teig darum verschließen. Mit der Naht nach unten in die Förmchen legen, mit Eigelb bestreichen. Den restlichen Teig zu 8 kleinen Kugeln formen, diese auf die großen Kugeln setzen, andrücken und ebenfalls mit Eigelb bestreichen.

 

4. Brioches im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Brioches schmecken warm oder kalt.

 

Zutaten (Für 8 Portionen)

 

Für 8 Stück

375 g Mehl
1 Pk. Trockenhefe mit Backpulver (z. B. Hefeteig garant)
50 g Zucker
Salz
200 ml Milch (lauwarm)
100 g Butter (weich)
150 g Vollmilchschokolade mit Nougatfüllung
1 Eigelb (Kl. M)

[ratings]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn − vier =