Liebe, Schlaf & Spiel sind essentiell für die gesunde Entwicklung eines Babys

1_LSP_Survey_Baby_Visual

 

Pampers feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag in Deutschland und präsentiert interessante Studienergebnisse* rund um das Thema „Liebe, Schlaf & Spiel“.

 

Eltern sind heutzutage einer Vielfalt unterschiedlicher Informationen ausgesetzt, wenn es um die Pflege und das Wohl ihres Babys geht. Deshalb hat Pampers Anfang 2013 eine europaweite Studie durchgeführt, um herauszufinden, in welchem Maß die Faktoren „Liebe, Schlaf & Spiel“ wichtig für die glückliche und gesunde Entwicklung von Babys sind.

So vielfältig Eltern, ihre Erfahrungen und Erziehungsmethoden weltweit sind: „Liebe, Schlaf & Spiel“ sind wichtig für die gesunde Entwicklung jedes Babys. Das bestätigt auch die Studie, an der 6.400 Eltern aus Belgien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Holland und Schweden mit Kindern im Alter von fünf Jahren oder jünger teilgenommen haben.



Liebe – Das schönste und innigste Gefühl zwischen Eltern und ihrem Baby

Rund 99% aller befragten Eltern bestätigen, dass es sehr wichtig ist, seinem Baby Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken. Traditionelle Familienbande spielt in Deutschland dabei eine besonders große Rolle! Über die Hälfte der befragten Eltern gab an, dass die Babys – wenn sie nicht bei ihren Eltern sind – in der Nähe der Geschwister und Großeltern am glücklichsten sind.



Schlaf – Eltern setzen auf Schlafroutine und gute Windeln

69% der deutschen Babys im Alter von 12 Monaten und jünger schlafen normalerweise durch, mehr als die Hälfte tut dies im eigenen Kinderzimmer. Außerdem legen deutsche Eltern großen Wert auf Schlafroutine, ganze 83% bringen ihr Baby jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett. Dass Schlaf nicht nur wichtig für die Entwicklung ist, sondern dass Babys im Schlaf auch aktiv lernen, erkennen rund 80%. Darüber hinaus halten 41% der befragten deutschen Eltern eine qualitativ hochwertige Windel für wichtig, um guten und ungestörten Schlaf zu gewährleisten. Schlafexperte Prof. Dr. Jürgen Zulley von der Universität Regensburg ergänzt: „Die Stimmung der Babys am Morgen hängt maßgeblich davon ab, wie sie geschlafen haben. Nach einer ruhigen Nacht sind Babys meist guter Laune.“ Auch Barbara Schöneberger, das aktuelle Gesicht der Marke Pampers, setzt auf qualitativ hochwertige Windeln für einen guten Babyschlaf: „Für eine ruhige Nacht haben sich bei uns zwei Dinge besonders bewährt: Abends lese ich noch eine ‚Gute Nacht’-Geschichte vor, damit meine Kinder sorglos einschlafen. Außerdem setzen wir auf Pampers, damit sie nicht von einer feuchten Windel beim Träumen gestört werden.“




2_LSP_Survey_Baby_Visual_0





Spiel – Deutsche Babys sind Europameister im Spielen

Die deutschen Babys haben Glück: in keinem anderen Land Europas wird so viel gespielt wie bei uns! Ganze 58% der deutschen Eltern spielen jeden Tag länger als 90 Minuten mit ihrem Baby. Auch die übrigen befragten Eltern halten Spielen für einen wichtigen Bestandteil der Entwicklung ihres Babys. Ebenfalls einig sind sich alle Studien-Teilnehmer, wenn es um die Art des Spielens geht und geben an, dass Babys traditionelle und kreative Spiele bevorzugen.

Die Studie von Pampers zeigt: Alles was ein Baby braucht, ist „Liebe, Schlaf & Spiel“ – da sind sich die Experten und die befragten Eltern sicher. Pampers hat sich all das zu Herzen genommen und sorgt seit 40 Jahren mit optimal auf diese Bedürfnisse abgestimmten Produkten dafür, dass Babys das Beste aus jedem Tag machen können. Zum Beispiel dank der Pampers Baby-Dry, die mit verbesserter Extra-Schlaflage eine ungestörte Nacht mit bis zu 12 Stunden Trockenheit verspricht – für einen schönen Morgen und Wohlbefinden.




*Im Auftrag von Pampers hat Canvas8 im April 2013 eine Online-Befragung durchgeführt, an der 6.400 Eltern aus sechs europäischen Ländern teilgenommen haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − 17 =