Die wichtigsten Informationen für den 6. Monat

 

Kleines Bewegungswunder…

 

Im sechsten Monat hat das Ungeborene viel Platz zum Herumturnen, denn die Gebärmutter ist wieder ein ganzes Stück gewachsen. Sie reicht jetzt mit ihrem oberen Rand etwa bis zum Nabel der Mutter. Auch seine kleinen Fäuste ballen, am Daumen lutschen oder mit der Nabelschnur spielen kann das Kind nun schon – das „Begreifen“ und Erspüren seiner Umwelt ist ein Training für die weitere Entwicklung des Gehirns.

 

Ebenfalls sehr wichtig: das Zulegen an Gewicht, damit sich eine Fettschicht bildet, die den kleinenKörper später warm hält. Immerhin: Am Ende dieses Monats wiegt das Kind zwischen 600 und 800 Gramm und ist etwa 30 Zentimeter groß.

 

 

Lebensentwürfe – wie soll meine Zukunft mit Kind(ern) aussehen?

Noch einmal fünf Monate, in denen Sie sich auf die Geburt und die erste Zeit mit Ihrem Kind vorbereiten können. Vielleicht ein guter Zeitpunkt, um einmal innezuhalten und zu überlegen, wie Sie Ihr Leben zukünftig gestalten wollen?

■ Wenn Sie berufstätig sind, stehen Sie vor der Frage, ob Sie direkt nach dem Mutterschutz wieder einsteigen möchten oder ob Ihre Situation das erfordert.

■ Vielleicht planen Sie oder der Vater des Kindes nach dem Mutterschutz eine Elternzeit?

■ Bedenken Sie dabei das Thema Kinderbetreuung. Falls Sie in Zukunft mehrere Kinder haben werden, lohnt es sich, das Thema Betreuung noch einmal neu zu überdenken. Ob als berufstätige Frau oder Hausfrau, ob mit einem oder mehreren Kindern: Ihr Leben wird sich in den nächsten Monaten ändern, stellen Sie sich in Ruhe darauf ein.

 

Die zweite Schwangerschaftshälfte ist ideal, um sich mit solchen Fragen zu beschäftigen und sie in Ruhe zu klären – zunächst allein für sich. Sind Sie zu zweit, können Sie diese gegebenenfalls auch gemeinsam mit dem Partner besprechen. Welche Vorstellungenverbinde(n) ich/wir mit dem zukünftigen Familienleben?Wie will ich/wollen wir später leben? Und wenn man sich die Zukunftspläne und Wünsche anschaut: Gibt es Dinge, die man jetzt schon bedenken kann?