Birnen im Speckmantel mit Sellerie- und Feldsalat

Bild von Free-Photos auf Pixabay

 

Zubereitung

1. Sellerie putzen, schälen, in feine Streifen schneiden und sofort mit Zitronensaft, Honig, Nussöl, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. 30 Minuten marinieren lassen. Feldsalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

2. Inzwischen Birnen schälen, längs vierteln, entkernen und den Blütenansatz abschneiden, die Stiele können dranbleiben. Birnenviertel jeweils mit 1 Rosmarinstück belegen und mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Mit Zahnstochern feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Birnen darin rundherum bei mittlerer Hitze braten, bis der Speck leicht knusprig wird. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und Zahnstocher entfernen.

3. Selleriesalat, Walnüsse und Feldsalat locker mischen und mit den Birnen anrichten. Mit gehobeltem Pecorino bestreuen.

 

Zutaten – Für 4 Portionen

300 g Knollensellerie
3 El Zitronensaft
2 El Honig
2 El Walnuss- oder Haselnussöl
Salz
weißer Pfeffer
80 g Feldsalat
40 g Walnusskerne
4 Williams Christ Birnen
4 Rosmarinzweige, (in je 4 Stücke gezupft)
12 Scheiben Tiroler Speck
6 El Öl
30 g Pecorino

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier − drei =