Wasserman

horoskop wassermann

Wassermann Horoskop 2016

20.01 – 18.02

Festes Zeichen, Luft
Kennworte: Menschenfreundlichkeit
Herrscher: Uranus
Ihr bester Freund : ein Skorpion

 

 

 

Das Sternzeichen Wassermann in Kürze

 

Der Schlüsselsatz zum Zeichen Wassermann lautet: Ich weiß! Wassermann ist das elfte Zeichen im Tierkreis. Wenn man den Ablauf der Tierkreiszeichen, also die Abfolge der Sternzeichen, als ein Abbild betrachtet, als eine Symbolik des Lebens, tritt mit dem Wassermann nach der

  • Geburt (symbolisiert durch den Widder),
  • nach Verwurzelung (Stier),
  • Erkundung des Raums (Zwillinge),
  • seelischer Versammlung (Krebs),
  • Selbstgefühl (Löwe),
  • Orientierung und Anpassung (Jungfrau),
  • dem Wunsch nach Begegnung (Waage),
  • dem Aufreißen von Hintergründen (Skorpion),
  • der Sehnsucht nach Höherem (Schütze)
  • und schließlich nach der demutsvollen Bescheidenheit (Steinbock)

 

mit dem Wassermann die Befreiung von dem, was unter Steinbock als Pflicht angesehen wurde. Der Wassermann wendet sich wie in einem Gegenimpuls zum Steinbock dem eigentlich Menschlichen zu, dem Humanen. Einschränkungen sind ihm ein Graus, gelten ihm als „unmenschlich“, und so sträubt er sich gegen sämtliche Fesseln, die ihm Gesellschaft, Konventionen, Familie oder Tradition anlegen wollen. Er ist Repräsentant von Freiheit und Unabhängigkeit.

 

Jedes Zeichen besitzt gute, aber auch weniger schöne Charaktereigenschaften 

 

  • Positiv am Zeichen Wassermann: In seinem Handeln ist er sehr auf seine Besonderheit bedacht und fähig zu originellen, blitzschnellen Ideen. Brillant und schlagfertig, sehr fair und tolerant.
  • Negativ am Zeichen Wassermann: Gerade diese Toleranz wird ihm in Partnerschaften zum Problem: Der Wassermann braucht die Freiheit und scheut deshalb die feste Bindung. Sein Hang zur Abwechslung kann die Partnerschaft gefährden. Wenn seine geistige Beweglichkeit übers Ziel hinausschießt, wirkt er nur noch abgehoben, in seiner Selbstüberschätzung neigt er dazu, den Gedanken schon für die Tat zu halten.
  • Menschen mit Wassermann am Aszendenten halten sich gerne für etwas Besonderes, für die Spielregeln nicht gelten – nicht mal die eigenen. Sie schweben über den Wolken und lächeln über all die Spießer. Ihre Anmaßung ist nur schwer erträglich, aber natürlich besitzen auch Menschen mit Wassermann am Aszendenten positive Eigenschaften wie die Freundlichkeit und Offenheit.

 

 

 

2016:
Mars, der Powerplanet, gibt Ihnen im Frühjahr und August schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf Erfolg. Dann sind Sie nämlich überaus energiegeladen, motiviert und selbstbewusst. Packen Sie deshalb spontan und kräftig zu bzw. Ihre privaten oder beruflichen Pläne und Vorhaben zügig ohne langes Zögern an. Das gilt auch für sportliche Vorsätze, weil Sie sich wohler fühlen, wenn Sie sich viel bewegen. Unter besonders vielversprechenden Vorzeichen steht allerdings erst der Herbst. Bewahren Sie sich kostbares Pulver also bis September und Oktober auf, wo Jupiter für die begehrten glücklichen Zufälle, tolle Chancen und großzügige Gönner sorgt. Nutzen Sie unbedingt Ihre vielfältigen Beziehungen.

 

 

Liebe/Partnerschaft
Angenehme Turbulenzen, um nicht zu sagen stürmische Zeiten sind in den Frühlingsmonaten und im Hochsommer vorprogrammiert. Sie sprühen dank Mars vor Unternehmungsgeist und Abenteuerlust – und Ihr Liebling spielt begeistert mit. Da freut sich Ihr Wassermann-Herz, das Routine und Alltagseinerlei verabscheut, natürlich ganz besonders. Und im Herbst setzen die Sterne noch einen drauf. Nun sorgt Jupiter für rosarote Wolken am Liebeshimmel. Aufsteigen und losschweben! Sie funken geistig und emotional auf einer Wellenlänge, sind beide sehr harmoniebedürftig und bringen viel in die Beziehung ein. Und gesellig und abwechslungsreich geht es selbstverständlich auch zu. So könnte es bleiben …

 

 

Job/Geld
Mit freundlicher Unterstützung von Merkur, Mars und Jupiter können Sie in beruflicher Hinsicht viel bewegen und erreichen. Und gleich zu Beginn des Jahres produzieren Sie interessante und innovative Ideen und Pläne, die absolut ausbau- bzw. umsetzungsfähig sind. Mit Power und gesundem Selbstbewusstsein reich gesegnet, können Sie im Frühling tatkräftig zupacken. Für Ihre Karriere ist Ihnen keine Überstunde zu viel. Und das ist auch gut so, weil dann spätestens im Herbst die wohlverdienten Lorbeeren fällig sind. In jedem Fall lohnt es sich 2016, ein bisschen Mut zum Risiko, Pioniergeist und viel Idealismus zu beweisen. Der Glaube an Ihre Sache ist unerschütterlich, mitreißend und ansteckend.

 

 

Fitness/Wohlbefinden
Im Jahr 2016 können Sie mit Ihrer Gesundheit und Ihrer Vitalität absolut zufrieden sein. Denn Sie sind leistungs- und einsatzfähig. Vergessen Sie also den Schongang, es darf von März bis Juni und August bis November gepowert werden. Schließlich wirken sich positive Einflüsse von Mars und Jupiter in gesundheitlicher Sicht sehr erfreulich aus, weil Sie dadurch physisch belastbarer sind als sonst. Und es wäre auch nicht verwunderlich, wenn Sie sich zuweilen bei den beruflichen und häuslichen Pflichten gar nicht immer ausgelastet fühlen. In dem Fall spricht natürlich überhaupt nichts dagegen, wenn Sie überschüssigen Dampf in sportliche Bahnen lenken und somit das allgemeine Wohlbefinden noch steigern.

 



Anzeige
Umfrage

Um sich Fit zuhalten:

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...
Video des Tages
Anzeige
Schlagwörter
bestbewertete Beiträge