Trennkost

1499
diät

Nach dem Trennkost-Prinzip von Dr. Hay werden Kohlenhydrate und Eiweiß separat verzehrt.

 

Die Kost soll 80 Prozent Basenbildner (zum Beispiel Obst, Gemüse, Milch, Joghurt) und 20 Prozent Säurebildner (zum Beispiel Fleisch, Käse, Fisch, Kartoffeln, Vollkornbrot) enthalten. Morgens und abends kommen überwiegend Basenbildner, mittags Eiweißmahlzeiten auf den Tisch. Verwendet werden nur natürliche Lebensmittel und gerade so viel, “wie zur Erhaltung des Lebens nötig ist”.

 

 

  • Kohlenhydrate und Eiweiß zu trennen, ist wissenschaftlich nicht haltbar. Zudem enthalten fast alle Lebensmittel beide Nährstoffe. Bei nur 20 Prozent Getreide, Fleisch, Fisch et cetera drohen Nährstoffmängel. Unrealistisch ist die Behauptung, Trennkost heile viele Krankheiten, sogar Krebs. Positiv: Das Ernährungsprinzip setzt auf pflanzliche, fettarme Kost und naturbelassene Nahrungsmittel.

1 KOMMENTAR

  1. in den Problemzonen. Ges nder kann man nat rlich auch mit Trennkost und der richtigen Trennkostliste. Da der Gebrauch eines sgennaonten Fettkiller beim abnehmen mit einem leichten Anstieg der

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 5 =